decsenfritplrues

header logo 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüße zum Jahreswechsel

„Im neuen Jahr wird alles besser!“ …oder doch besser ein „?“ hinter dieser allzu oft in diesen Tagen strapazierten Floskel? Sicher ist nur, dass eben dies niemand so genau weiß! War denn 2020 wirklich so schlecht, das 2021 unbedingt besser werden muss? Sicher, 2020 war schon ein etwas anderes Jahr, aber schlecht? Die Konfrontation mit dem leidigen Virus beherrschte oft unser Tun und Denken, ließ aber allen die es wollten und konnten noch genügend Freiräume zum Ausleben der persönlichen Interessen. Den Bergsommer 2020 gab es doch auch! Es war sogar ein sehr schöner! Er fand für uns nur eben nicht in fernen Gebirgen statt. Die Alpen und vor allem die heimischen Mittelgebirge waren die bevorzugten Ziele. Brauchte es nun aber diesen, die Städte leerfegenden Virus, um uns auf das zu besinnen, was mehr oder weniger vor unserer Haustür liegt? Im Prinzip schon! Wir Menschen wurden damit gnadenlos darauf gestoßen, dass sich etwas ändern muss, dass umgedacht werden muss! Es steht viel auf dem Spiel für unseren doch arg gebeutelten Planeten und vieles davon ist menschengemacht. Jeder für sich kann also seine Lehren aus der Lektion 2020 extrahieren und wird, zusammengefasst mit vielen schönen eigenen Erlebnissen dieses Jahres, zu dem Schluss kommen, das 2020 dann doch ein gutes Jahr war. Wird das 2020 Gelernte konsequent im neuen Jahr umgesetzt, die Lernfähigkeit noch verstärkt, dann wird 2021 gaaaanz gewiss ein auch besseres Jahr!

Habt alle ein schönes Weihnachtsfest, einen gemütlichen Jahreswechsel und ein sortierteres, stabileres, sorgenfreies, glückliches und gesundes neues Jahr!

Weitermachen, weiterlachen, weiterwandern, weiterklettern, weiterbiken…!

Euer Vorstand

jahreswechsel2021

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018 (2017)

Liebe Bergsportfreundinnen und –freunde!

Der Jahrhundertsommer scheint mit den ersten kühleren Novembertagen nun wirklich sein Ende gefunden zu haben. Ich hoffe, ihr konntet ihn für eure bergsportlichen Ambitionen, welcher Art auch immer, ausgiebigst auskosten und seid auch alle wieder heil und munter von den Bergen dieser Welt zurückgekehrt.

Nun, alle Jahre wieder, ist es Zeit für die Jahreshauptversammlung unseres Klettersportvereins.  Eigentlich dient diese im Jahr 2018 für den Abschluss des Vereinsjahrs 2017. Da aber, vor allem aus meinen persönlichen zeitlichen Problemen heraus, kein früherer Termin gefunden werden konnte, zudem in der Vorweihnachtszeit kaum noch freie Kapazitäten in der Gastronomie des Großraums Cottbus für eine derartige Veranstaltung zur Verfügung standen, mussten wir nun auf den 11. Januar 2019 ausweichen. Das ist einerseits ärgerlich, andererseits bietet es uns die Möglichkeit quasi zwei Fliegen mit einer Klappe zu erschlagen. Wir machen also eine Doppelveranstaltung draus und schließen die Vereinsjahre 2017 und 2018 ab. Dazu wird natürlich die Zustimmung der Mitglieder benötigt und so wird ein Tagesordnungspunkt die Abstimmung dazu sein.

Hiermit lädt euch der Vorstand des KSV Quackensturm e.V. offiziell zur

Jahreshauptversammlung 2018/(2019),

am 11.01.2019, um 19.30 Uhr, in die Gaststätte „Bowlingklause“,
Str. der Jugend 21, in Cottbus ein.

Getränke (außer hochprozentige Sachen) zahlen wir aus der Vereinskasse, Essen à la carte (reduzierte Karte) geht auf eigene Rechnung!

Bitte gebt uns eure Teilnahme / Nichtteilnahme unbedingt bis zum 04.01.2019 bekannt!

Voraussichtliche Themen:

Abstimmung ob Abschluss der Vereinsjahre 2017 + 2018 oder nur 2017
Aktivitäten- und Kassenbericht 2017 (und 2018)
Ergebnisse der DAV-Hauptversammlung 2018
vereinseigene Kletteranlage am Braschelstein
Planungen für 2019
Information zum Stand „Projekt Kletterhalle in Cottbus“ von Martin Berngruber und seinem Team

Weitere Themen arbeiten wir gern mit ein und wer Interesse hat im Vorstand mitzuarbeiten, kann uns dieses Interesse gern kund tun (aber Vorsicht, auch ehrenamtliche Tätigkeiten sind mit Arbeit verbunden! ).

Wer Interessantes im Bergsommer erlebt hat kann dies gern mit einem kleinen Vortrag nach dem offiziellen Teil der Versammlung präsentieren. Nur bitte dies vorher anmelden, damit wir uns ggf. um Technik bemühen können (Beamer).

Zwei gemeinsame Kletterhallenfahrten, eine am 12.01.2019 (Dresden XXL)  und eine am 23.02.2019 (Berlin T-Hall) werden wir durchführen.  Details dazu findet ihr demnächst auf unserer Web- und auf unserer  Facebooksite.

Die Kinderweihnachtsfeier unseres Vereins findet am 12.12.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum der BTU-Sporthalle statt.

 An dieser Stelle noch die üblichen Hinweise in Sachen Mitgliederverwaltung:

  • Wer unseren Verein zum Jahreswechsel verlassen möchte, reiche bitte seine Kündigung (E-Mail genügt) bis zum 09.12.2018 ein.
  • Mitgliedsbeiträge sind gemäß unserer Satzung eine Bringepflicht und per Bankeinzug zu entrichten. Wir fordern hiermit alle Mitglieder auf, die uns bekannte Bankverbindung auf Aktualität zu prüfen und uns Veränderungen schnellstens zukommen zu lassen.
  • Veränderungen anderer Art, also Anschrift, Familienstand, E-Mail etc. bitte auch schnellstmöglich melden!
  • Der Bankeinzug zum Mitgliedsbeitrag 2019 erfolgt am 02. Januar 2018! Es wäre schön und erspart allen Aufwand und Ärger, wenn die Konten zu diesem Zeitpunkt auch den erforderlichen Spielraum aufweisen.
  • Die Mitgliedsausweise für 2019 werden bis Ende Februar 2019 vom DAV an euch versandt. Um den zahlreichen Nachfragen der letzten Jahre vorzubeugen, die Ausweise 2018 gelten bis einschließlich dem 28.02.2019! (steht auch drauf)

Wir freuen uns also auf unser Treffen am 11. Januar! Bis dahin immer schön festhalten und

Berg Heil!

Volker Roßberg
(für den Vorstand)