decsenfritplrues

hesder logo 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

Braschelstein für Vereinsmitglieder nutzbar!

ACHTUNG - AKTUALISIERT - Hygiene und Infektionsschutzkonzept „Braschelstein“

Liebe Bergsportfreundinnen und –freunde,

der Covid-19-Würgegriff wird schwächer, leider noch ohne uns ganz loszulassen. Wir freuen uns aber sehr euch mitteilen zu können, dass wir den Kletterfelsen, zu den Bedingungen des beigefügten Hygienekonzeptes, ab dem 1. Juni wieder für Vereinsmitglieder zur Nutzung freigeben. Einiges ist in den letzten Wochen passiert. Reparaturen wurden durchgeführt, Griffe wurden und werden noch ausgetauscht. Die Anlage ist optisch in gutem Zustand, wobei noch ein paar Arbeiten anstehen, unter anderem wird der marode Schaukasten ausgetauscht. Leider gab es auch schon wieder ein paar Chaoten, Sportfreunde möchten wir sie nicht nennen, welche die mühsam geleistete Arbeit mit ihrem Treiben zunichtemachen. Hier werden wir im Widerholungsfall Anzeige erstatten. Ein nochmaliges Dankeschön an Theo & Co. für die fleißigen Sanierungsarbeiten möchten wir an dieser Stelle aber auch anbringen!

Die wichtigsten Punkte des aktuellen Konzeptes hier noch einmal zusammengefasst:

  • Zutritt nur mit 2021-er Mitgliedsausweis und Lichtbilddokument (Personalausweis, Führerschein)
  • Abstandsgebot / medizinische Masken / Hygieneregeln / Covid-Symptomfreiheit
  • max. 2 Seilschaften je Seite = max. 12 Personen zugleich im Sicherungsbereich des Felsens
  • max. 8 Personen im weiteren Gelände (Boulderwand, Sitzbänke)
  • während der Kinderkletterkurse am Montag und Mittwoch, jeweils von 16.30 – 19.00 Uhr ist die Anlage für die Nutzung gesperrt
  • während Kletterkursen der BTU (10.00 – 14.00 Uhr an zwei noch festzulegenden Tagen von Montag bis Freitag) ist die Anlage für die Nutzung gesperrt
  • die Einhaltung der Regeln wird von uns kontrolliert (berechtigt sind die Vorstandsmitglieder und die im Konzept vom 03.05.2021 benannten Gruppenleiter)

Zuwiderhandlungen führen zum Ausschluss der Nutzungsberechtigung und zum Verweis vom Gelände! Sollten sich Zuwiderhandlungen häufen, behalten wir es uns vor die Anlage komplett zu schließen!

Also, haltet euch bitte im Interesse Aller an die Regeln. Bringt keine Zuschauer mit, die das Kontingent der Kletterer passiv belasten und verhaltet euch fair, wenn die Anlage bereits ausgelastet ist.  Abstimmungen sind ggf. sinnvoll und können über die bekannte WhatsApp-Gruppe erfolgen!

Wir danken euch für euer Verständnis, hoffen auf einen baldigen, einschränkungslosen Kletterbetrieb und wünschen euch eine schöne Zeit am Braschelstein und den Felsen und Bergen anderswo!

Bleibt gesund und haltet euch schön fest! 

Berg Heil!
Volker Roßberg
für den Vorstand des KSV Cottbus e.V. 

P.S. aktuelle Informationen auch im Schaukasten am Kletterfelsen