decsenfritplrues

header logo 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüße zum Jahreswechsel

„Im neuen Jahr wird alles besser!“ …oder doch besser ein „?“ hinter dieser allzu oft in diesen Tagen strapazierten Floskel? Sicher ist nur, dass eben dies niemand so genau weiß! War denn 2020 wirklich so schlecht, das 2021 unbedingt besser werden muss? Sicher, 2020 war schon ein etwas anderes Jahr, aber schlecht? Die Konfrontation mit dem leidigen Virus beherrschte oft unser Tun und Denken, ließ aber allen die es wollten und konnten noch genügend Freiräume zum Ausleben der persönlichen Interessen. Den Bergsommer 2020 gab es doch auch! Es war sogar ein sehr schöner! Er fand für uns nur eben nicht in fernen Gebirgen statt. Die Alpen und vor allem die heimischen Mittelgebirge waren die bevorzugten Ziele. Brauchte es nun aber diesen, die Städte leerfegenden Virus, um uns auf das zu besinnen, was mehr oder weniger vor unserer Haustür liegt? Im Prinzip schon! Wir Menschen wurden damit gnadenlos darauf gestoßen, dass sich etwas ändern muss, dass umgedacht werden muss! Es steht viel auf dem Spiel für unseren doch arg gebeutelten Planeten und vieles davon ist menschengemacht. Jeder für sich kann also seine Lehren aus der Lektion 2020 extrahieren und wird, zusammengefasst mit vielen schönen eigenen Erlebnissen dieses Jahres, zu dem Schluss kommen, das 2020 dann doch ein gutes Jahr war. Wird das 2020 Gelernte konsequent im neuen Jahr umgesetzt, die Lernfähigkeit noch verstärkt, dann wird 2021 gaaaanz gewiss ein auch besseres Jahr!

Habt alle ein schönes Weihnachtsfest, einen gemütlichen Jahreswechsel und ein sortierteres, stabileres, sorgenfreies, glückliches und gesundes neues Jahr!

Weitermachen, weiterlachen, weiterwandern, weiterklettern, weiterbiken…!

Euer Vorstand

jahreswechsel2021

braschel-1Kosten- und Benutzerordnung

Seit dem 01. Juli 2004 ist der Braschelstein durch Pacht  in den Besitz des Klettersportverein Quackensturm e.V. übergegangen. Serit dem ist die Anlage wieder für alle Klettersportfreunde frei zugänglich, jedoch, wie früher bereits üblich, kostenpflichtig.
Mitglieder des Klettersportverein Quackensturm e.V. klettern frei.

Für alle anderen Kletterer gelten  folgende Preise:
Tageskarte: 
5,00 Euro, ermäßigt 2,50 Euro (Schüler, Kinder, Studenten)
- Die Karten gibt es über eine Kasse des Vertrauens am Stein -

Klettersportanlage Braschelstein
Benutzerordnung:

1.

Das Klettern ist nur den Mitgliedern des Klettersportverein Quackensturm e.V. und den Inhabern von Tages- oder Jahreskarten gestattet. Zuwiderhandlungen sind strafbar und werden konsequent verfolgt.

2.
Das Klettern an dieser Anlage erfolgt auf eigene Gefahr! Es darf nur mit Seilsicherung geklettert werden. Erfahrene Kletterer haben für weniger erfahrene Seilgefährten eine Garantenstellung. Ein Kletterhelm, auch für den Sichernden und für Personen, die sich im unmittelbaren Bereich des Kletterfelsens aufhalten, wird empfohlen, da Stein- oder Griffausbrüche jederzeit möglich sind. Ein Haftungsanspruch gegen den Eigentümer und/oder den  Besitzer wird ausgeschlossen.

3.
Parken im Zufahrtsbereich des Firmengeländes und auf dem Firmenparkplatz ist untersagt. Zum Parken ist der zugelassene Bereich der Gewerbeparkstraße zu benutzen.

4.
Es darf nur der rechtsseitige Zugang zur Klettersportanlage genutzt werden. Benachbarte Grundstücke sind nicht zu betreten. Bei Zuwiderhandlungen haftet der Zuwiderhandelnde in voller Höhe für eventuelle Schäden und Regressansprüche der Grundstückseigentümer.

5.
Die Nutzung der Anlage ist täglich von 9.00 Uhr bis Sonnenuntergang möglich. Es wird empfohlen, die Anlage an Werktagen erst ab 13.00 Uhr zu nutzen.

6.
Jeder Besucher hat auf sein persönliches Eigentum selbst zu achten. Ein Haftungsanspruch gegen den Eigentümer und/oder Besitzer für abhanden gekommene Gegenstände ist ausgeschlossen.

7.
Kinder dürfen sich nicht im unmittelbaren Bereich des Kletterturms und der Boulderwand aufhalten, wenn sie nicht selbst unter Anleitung klettern. Eltern haften für ihre Kinder.

8.
Kleintiere sind im gesamten Bereich der Anlage verboten.

9.
Die Anlage ist sauber zu halten. Müll ist durch jeden selbst wieder mitzunehmen. Das Grillen und  offenes Feuer sind nur mit ausdrücklicher vorheriger Genehmigung des Besitzers erlaubt. Biwakieren ist nicht erlaubt.

10.
Unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss ist das Klettern, Sichern und Bouldern verboten.

11.
Kletterlehrgänge und Gruppenveranstaltungen sind nur mit ausdrücklicher vorheriger Genehmigung des Besitzers und unter Erwerb der entsprechenden Zugangskarten erlaubt.

12.
Den Anweisungen des Aufsichts- und Kontrollpersonals ist Folge zu leisten.
Die Mitglieder des Klettersportverein Quackensturm e.V., die Inhaber von Jahres- oder Tageskarten und jeder, der die Klettersportanlage betritt, erkennt diese Benutzerordnung an. Zuwiderhandlungen werden konsequent abgemahnt und führen sofort oder im Wiederholungsfall zum Platzverweis und/oder Hausverbot.

Klettersportverein Quackensturm e.V.
Gültig ab 01.07.2004