decsenfritplrues

header logo 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Braschelstein gesperrt!
Alle Trainigs/Kletterkurse abgesagt!

Liebe Bergsportfreundinnen und -freunde,

so wie 2020 gerade abläuft hat wohl Niemand in seinen Planungen berücksichtigt. Auch an unserem Klettersportverein geht die allseits bekannte Corona-Virus-Problematik nicht vorbei. Deshalb sehen wir uns zu folgenden Maßnahmen gezwungen:

  1. Unsere Kletteranlage im Gewerbegebiet Kolkwitz (Braschelstein) wird mit sofortiger Wirkung gesperrt.
  2. Kurse, egal ob Kinder-Trainingsgruppen oder Erwachsenen-Kurse sind hiermit abgesagt.
  3. Das für den 25.04.2020 geplante Anklettern mit Arbeitseinsatz findet nur statt, wenn die allgemeine Lage dies auch erlaubt
  4. Für den 15.06. 2020 war unsere jährliche Versammlung vorgesehen. Ob diese stattfindet entscheidet ebenfalls die aktuelle Lage. Wir werden rechtzeitig informieren!

Ich danke für euer Verständnis zu diesen unpopulären Maßnahmen und hoffe in unser aller Sinne, dass sich mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen die Viren auf Nimmerwiedersehen verabschieden.

Berg Heil, viele Grüße und passt auf euch auf!!!

Kinder- und Jugendtraining

kinderkletterguppe 1Unsere erste Kinderkletterguppe 2004

Während der Schulzeit - mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen - findet unser Kinder- und Jugendtraining wie folgt statt: (In der Regel am Braschelstein, in der Wintersaison an Indoor-Kletteranlagen der BTU Cottbus - bitte über den Kontakt-Link anfragen, falls Interesse besteht!)

Kurszeiten:
Montag 17.30 Uhr
Kindergruppe 1 (Plätze nur auf Anfrage über den Kontakt-Link)
Mittwoch 17.30 Uhr
Kindergruppe 2 (Plätze nur auf Anfrage über den Kontakt-Link)
Donnerstag 17.30 Uhr
Betreutes Klettern für die Jugend, alle Jugendliche des Vereins sind herzlich eingeladen

Unabhängig davon können Interessenten an den jeweiligen Tagen vorsprechen und vor Ort versuchen, mit dem/den Übungsleitern weitere Termine oder Möglichkeiten der Teilnahme an den Kursen oder individuellen Kletterstunden abzusprechen.
Für Erwachsene findet ein organisierter Trainingsbetrieb gegenwärtig noch nicht statt. Interessenten können sich jedoch an uns wenden und Ausbildungsstunden mit unseren ausgebildeten Trainern vereinbaren.

landes2009-kHervorragende Ergebnisse unserer Sportkletterer bei den Landesmeisterschaften 2009

Mit vier Siegen und weiteren vorderen Platzierungen kehrten Cottbuser Aktive am 14. Februar 2009 aus Neuruppin von den 5. brandenburgischen Landesmeisterschaften im Sportklettern (Indoor) zurück.
Bereits zum zweiten Mal wurden die Meisterschaften an der „Wichmannleiter“, einer Kletteranlage im ehemaligen Wasserturm, in Neuruppin ausgetragen.
Für die hervorragende Organisation und Durchführung der Veranstaltung gilt der Dank an die TKV- Ruppin e. V. unter der Leitung von Jens Rothe, Bernhard Laws vom Brandenburgischen Wandersport und Bergsteigerverband e. V. und dem Routenbauer Thomas Kostial.

Die Meisterschaft entschied sich bei den  43 gestarteten Teilnehmern an vier verschiedenen Kletterrouten, welche zwischen 8 und 15 Meter lang waren. Verliefen die ersten beiden Kletterwand- Aufstiege eher als „erweitertes Aufwärmen“, wurden an den nächsten Beiden mächtig an der Schwierigkeitsschraube gedreht. Die zum Teil lang ausgedehnten Klettersequenzen erforderten von den Aktiven einiges an Ausdauer und Kraft. So erreichte nur die Hälfte der Teilnehmer den finalen Schlag am letzten Griff der vierten Route. Bei Punktgleichheit musste hier die gekletterte Zeit über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Cottbuser Ergebnisse im Überblick:
1. Platz Ak 6- 9, männlich Erik Reinhold (KSV Quackensturm)
1. Platz Ak 10- 12, weiblich Charlott Lehmann (KSV Quackensturm)
2. Platz Ak 10- 12, weiblich Johanna Wiesner (KSV Quackensturm)
4. Platz Ak 10- 12, weiblich Mara Sommer (KSV Quackensturm)
1. Platz Ak 10- 12, männlich Tilmann Rothe (Bergreunde Cottbus)
1. Platz Ak 20- 40, weiblich Steffi Nolting
2. Platz Ak + 40, männlich Bernd Müller- Sommer (KSV Quackensturm)